Wohnungslosen Heimat schenken

Dann kommt eins zum anderen: Arbeitslosigkeit, psychische Belastung oder die Flucht in den Alkohol. Wer auf der Straße landet, der kann ein Lied davon singen. Die Angebote der Caritas versuchen den Wohnungsverlust zu verhindern. Präventiv, mit Beratung und konkreten Angeboten. Mit sozialer Unterstützung und Netzwerken, die auffangen und tragen.

Für den, der die Heimat bereits verloren hat, schlagen Beratungsstellen und Tagesstätten den Bogen zurück in die Normalität. Mit Wohnangeboten zur Rehabilitation und persönlicher Unterstützung, mit Arbeitsmöglichkeiten zur sozialen Reintegration. Mit Kleiderkammern, Frühstücksstuben und Notübernachtungsplätzen. Damit der Mensch seine Würde behält.