Fremde willkommen heißen

Einige von ihnen sind bereits in der dritten Generation im Ländle oder sind hier geboren. Andere kommen neu, als Flüchtlinge und Asylsuchende hier an. Die Caritas macht sich stark für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund: in Beratungsstellen und multikulturellen Zentren, in der Flüchtlingshilfe, der Sprachförderung und in Integrationskursen. Hier steht der Mensch im Mittelpunkt, unabhängig von seiner Nationalität und seiner Religion. Im Projekt ABba (Ausländische Betriebe bilden aus) zum Beispiel arbeiten
die IHK der Region Stuttgart und die Caritas seit Jahren zusammen, um Betriebe mit ausländischen Inhabern zu motivieren, Jugendlichen einen Ausbildungsplatz anzubieten. Mit großem Erfolg!