URL: www.caritas-testament.de/service-aktuell/aktuelles/883294d3-2840-4e60-b091-91c07b043746-stu
Stand: 30.04.2020
  • 16. Juli 2020

    15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Bevor ich sterbe … möchte ich gut für mich, Verwandte und Freunde vorsorgen

Im Rahmen der Aktion "Before I die", die vom 29. Juni bis 18. Juli im und vor dem Haus der Katholischen Kirche stattfindet, bieten wir die folgende Veranstaltung an:

Referenten: Gerlinde Heitmann, Rechtsanwältin und Wirtschaftsmathematikerin; Susanne Kremer, Geschäftsführerin Caritas Stiftung Stuttgart

Immer mehr Menschen sind im Alter allein: die Partner verstorben, die Kinder - so es welche gibt - weit weg. Wer kümmert sich um sie, wenn sie es selbst nicht mehr können?

Neben der gesetzlichen Betreuung (s. Vortrag am 10.3.) können individuelle Vollmachten ein guter Weg sein, um im Alter oder bei schwerer Krankheit handlungsfähig zu bleiben. Verwandte, auch Ehegatten, haben keine automatische gesetzliche Vertretungsbefugnis! Die Referentinnen erklären an Hand von Beispielen, wie Vollmachten aussehen und umgesetzt werden können. Sie zeigen, warum Vollmachten eine gute Vorsorge für den Vollmachtgeber, aber auch für Vollmachtnehmer, Verwandte und Freunde sind - auch über den Tod hinaus. Schließlich diskutieren sie, wie man vorgehen kann, um Menschen zu finden, die eine Vollmacht übernehmen - und welche Kosten dafür anfallen können.

 

Der Eintritt ist frei. Da die Anzahl der Plätze jedoch begrenzt ist, ist eine Anmeldung notwendig unter Angabe der Kursnummer über das Katholische Bildungswerk Stuttgart unter Tel. 07 11/70 50 600, Email: info@kbw-stuttgart.de, www.kbw-stuttgart.de. 

Kooperationsveranstaltungen von: Caritas Stiftung Stuttgart, Katholische Hospizstiftung Stuttgart, Stiftung Katholische Kirche in Stuttgart, Caritasverband für Stuttgart e.V., Sozialdienst katholischer Frauen e.V. - Diözese Rottenburg-Stuttgart

 


 

Copyright: © Caritas in der Diözese Rottenburg-Stuttgart  2020